Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96
design20.eu - Schmuckkasten, Edelkunstharz, „Bakelit“, Ende 1920 VERKAUFT! Schmuckkasten, Edelkunstharz, „Bakelit“, Ende 1920 KSt4091123

Dr. Heide Rezepa-Zabel | Expertisen, Kurzgutachten, Beratung bei Ankauf und Verkauf

Kunst, Antiquitäten, Design, Schmuck und Diamanten

Startseite » Dekaden des 20.Jahrhunderts » 20er Jahre » KSt4091123
VERKAUFT! Schmuckkasten, Edelkunstharz, „Bakelit“, Ende 1920
Art.Nr.: KSt4091123 print design information
VERKAUFT! Schmuckkasten, Edelkunstharz, „Bakelit“, Ende 1920 - photo #1 - design 20 eu
VERKAUFT! Schmuckkasten, Edelkunstharz, „Bakelit“, Ende 1920 - photo #2 - design 20 eu
VERKAUFT! Schmuckkasten, Edelkunstharz, „Bakelit“, Ende 1920 - photo #3 - design 20 eu
VERKAUFT! Schmuckkasten, Edelkunstharz, „Bakelit“, Ende 1920 - photo #4 - design 20 eu
VERKAUFT! Schmuckkasten, Edelkunstharz, „Bakelit“, Ende 1920 - photo #5 - design 20 eu

Der bernsteinfarbene Kasten wurde mit einem Scharnierband aus Messing ausgestattet, ebenso innen die fünf unterschiedlich großen, konstruktivistisch angeordneten Fächer. Alle Bänder sind genagelt. Das Hauptband hat sich auf der Unterseite gelöst, der Kunststoff ist aber nicht beschädigt. Die einzelnen Fächer schließen einwandfrei.

Maße: B. 21,5 x T. 14 x H. 3 cm

Zustand: gut, altersbedingte Gebrauchsspuren. Alle Fächer schließen einwandfrei.

Das Material, die Gestaltung des Kastens und die Anordnung der Fächer weisen es als eine Arbeit Ende der 20er Jahre aus. Der Hersteller ist unbekannt. Zur Geschichte des hier verwendeten Harzes kann Folgendes mitgeteilt werden.

Nach dem ersten Weltkrieg machten sich weltweit Chemiker daran, das ursprüngliche Bakelit, das Leo Hendrik Baekeland fand und ab 1909 industriell verwertete, in einer großen und leuchtenden Farbauswahl herzustellen.

In Deutschland entwickelte 1920 zunächst die Firma Raschig in Ludwigshafen ein Phenolgießharz, das bis Ende der 30iger Jahre als Edelkunstharz unter den Handelsnamen Dekorit, Leukorit, Resinol, Vigopas und Vigorit vertrieben wurde. Dabei handelte es sich um ebensolche hochwertigen Kondensationsharze aus Phenol und seinen Homologen (engl. cast phenolic resin).
In einem aufwendigen und deshalb sehr kostspieligen Verfahren wurde der Rohstoff ohne Füllstoffe in handgemachte Gehäuse aus Blei, Glas oder Messing gegossen, die jeweils nur einmal verwendet werden konnten. Die honiggelb durchscheinende Masse musste drei Tage in Öfen bei Temperaturen von 60 bis 100 °C ohne Druckanwendung trocknen. Das Ergebnis war ein sehr schöner, relativ widerstandsfähiger, brillanter Werkstoff, der in allen Farben eingefärbt werden konnte, anschließend poliert wurde, bis die Oberfläche schillerte und jenen charakteristischen Glanz abgab, der es als Luxusartikel auszeichnete. Etuis, Schatullen, Dosen, Rauch- und Büroutensilien, auch Schmuckstücke wurden bevorzugt in gediegenen Tönen, insbesondere in dem natürlichen Farbspektrum der Bernsteine, angeboten. Ihre Formteile wurden erst im Nachhinein zusammengesetzt. Sie sind verzinkt, genagelt, auch verschraubt, aber nicht geklebt. Man begann erst Ende der fünfziger und sechziger Jahre kleinere Teile im Bereich Schmuck miteinander zu verkleben.

Als dann die nach 1924 entwickelten unschmelzbaren und unlöslichen Harnstoffharze einen vollwertigen Ersatz für das ursprüngliche Bakelit boten, wurden die frühen Edelkunstharze verdrängt. Die Namensgebung „Bakelite” blieb aber bis in die 50iger Jahre das gebräuchliche Wort für alle duroplastischen Kunststoffe, da mit Baekelands Patenten die entscheidenden Möglichkeiten zur Herstellung gegeben waren.
Aktuell in: Ausstellung "Bakelit 100" Kunststoff aus Erkner erobert die Welt. 20.11.-22.12.2009 im Rathaus Erkner, Erkner bei Berlin.
Ab 3.12.09 bis 7.1.2010 in der Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung (BAM), Unter den Eichen 87, Haus 5, 12205 Berlin.
Vgl. weiterführend: Sammler Journal Ausgabe Dezember 2009 und Januar 2010.

Vgl. Schale, Bakelit, Brooks & Adams „Bandalasta“, Harnstoffharz, 1927.

230,00 EUR
exkl.