Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96

Warning: strstr() [function.strstr]: Empty delimiter in /www/htdocs/w0072e55/nu4/includes/classes/language.php on line 96
design20.eu - Fußschale, Fayence, Margarethe Heymann-Loebenstein, Haël-Werkstätten für Künstlerische Keramik, vor 1929/30, Weimar Bauhaus, Johannes Itten, Paul Klee, Wassily Kandinsky VERKAUFT! Fußschale, 1929/30, Margarethe Heymann-Loebenstein, Haël-Werkstätten, K2011622

Dr. Heide Rezepa-Zabel | Expertisen, Kurzgutachten, Beratung bei Ankauf und Verkauf

Kunst, Antiquitäten, Design, Schmuck und Diamanten

Startseite » Dekaden des 20.Jahrhunderts » 20er Jahre » K2011622
VERKAUFT! Fußschale, 1929/30, Margarethe Heymann-Loebenstein, Haël-Werkstätten,
Art.Nr.: K2011622 print design information
VERKAUFT! Fußschale, 1929/30, Margarethe Heymann-Loebenstein, Haël-Werkstätten,  - photo #1 - design 20 eu
VERKAUFT! Fußschale, 1929/30, Margarethe Heymann-Loebenstein, Haël-Werkstätten,  - photo #2 - design 20 eu
VERKAUFT! Fußschale, 1929/30, Margarethe Heymann-Loebenstein, Haël-Werkstätten,  - photo #3 - design 20 eu
VERKAUFT! Fußschale, 1929/30, Margarethe Heymann-Loebenstein, Haël-Werkstätten,  - photo #4 - design 20 eu

Fußschale, Fayence mit cremefarbener Mattglasur und geometrischer Komposition  in Rot, Blau und Gelb, außen und innen, gegossen, auf drei kurzen Füßchen.

Entwurf: Margarethe Heymann-Loebenstein, vor 1929/30,
Ausführung: „Haël-Werkstätten für Künstlerische Keramik“, Marwitz bei Velten/Brandenburg, Form 190a, Dekor 233.
Marke: Unterglasur blau mit Haël Ligatur, Form und Dekornummer: 190a/ 233.
Maße: Höhe: 7 cm, Durchmesser:16,5 cm.

In tadellosem Zustand. Keine chips, keine Kratzer, keine Verfärbungen.


Die „Haël-Werkstätten für Künstlerische Keramik“ wurden von Margarethe Heymann, in erster Ehe verheiratete Loebenstein, in zweiter Ehe Marks, 1923 in Marwitz bei Velten/Brandenburg gegründet und bis 1933 geführt. Ihr Firmensignet „Haël“ war abgeleitet aus den Initialen des geführten Doppelnamens „H“ und „L“, und durch das Trema auf dem „e“ auch so auszusprechen. Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurde Margarethe Heymann-Loebenstein aufgrund ihrer jüdischen Abstammung zum Verkauf der Werkstätten gezwungen. Ihre Keramiken wurden als entartet eingestuft und der Betrieb 1934 arisiert. Die Werkstätten übernahm Hedwig Bollhagen.
Margarethe Heymann war eine Schülerin des Weimarer Bauhauses der ersten Generation, lernte in der Keramikwerkstatt in Dornburg bei Gerhard Marcks und Max Krehan. Für kurze Zeit war sie danach als künstlerische Mitarbeiterin der Steingutfabrik Velten-Vordamm eingestellt. Innerhalb weniger Jahre wuchsen die Haël-Werkstätten zu einem in Deutschland wie im Ausland renommierten Betrieb mittlerer Größe heran. Das Unternehmen wurde in den  Mitgliederkreis des Deutschen Werkbundes aufgenommen. Die nur ein Jahrzehnt produzierenden „Haël-Werkstätten“ haben die Neubelebung des Steinguts während der Zeit der Weimarer Republik entscheidend mitgetragen. Ihre Keramiken vermittelten in Deutschland die Maßstäbe des Werkbundes und die Ästhetik des Bauhauses.

Alle Zuschreibungen zum Entwurfszeitpunkt können auf der Grundlage der beiden überlieferten Modellkataloge aus den Jahren 1923/34 und 1929/30 vorgenommen werden. Die hier angebotene Fußschale wurde im zweiten Modellkatalog angeboten. Der Entwurf entstand demnach vor 1929/30.

Dass Margarethe Heymann durch das Bauhaus, durch Johannes Itten, seinem Vorkurs am Bauhaus im Besonderen und darüber hinaus noch durch die während ihrer Zeit am Bauhaus entstandenen Kompositionen von Paul Klee and Wassily Kandinsky geprägt war, zeigt die Schale eindrücklich. Ihre Komposition erinnert an Ittens Übungen mit geometrischen Grundformen und satten Farbklängen. Darüber hinaus spricht die Schale ganz die Sprache des technischen Zeitalters: Industriell durch dss Gießverfahren hergestellt, für den Massenbedarf konzipiert. Dennoch ist die technische Qualität und formale Präzision der industriell hergestellten Arbeiten, im Vergleich zu den Produkten anderer Betriebe bemerkenswert.

Ihre abstrakten Dekore waren so konstruiert, dass sie einerseits rationell umgesetzt werden konnten, und anderseits auch eine gewisse Varianz zuließen, um sie verschiedenen Formen anzupassen. Die Dekore übertrugen so genannte „Malmädchen“ in geübter Manier oder „mustergetreu“ mit Hilfe einer Vorzeichnung. Entscheidend waren die richtige Verortung der relevanten Motive, das Einhalten der Abstände und der Tangentialpunkte. Der persönliche Duktus des Handwerkers, der lebendige, „frische“ Pinselstrich, den nur die freie Hand ausführen konnte, das mehr oder weniger zufällige Zerfließen der Farbe waren eingeplant.
Haël Keramiken richteten sich an eine dem modernen neuen Leben zugewandte Käuferschaft, die im Gegensatz zu den Steingutwaren mit modisch schablonierten Spritzdekoren auf hohe Qualität setzten.

Vgl. weiterführend: H. Rezepa-Zabel: Haël, in: Sammler Journal, Nov. 2011, S.38-47.

Andere Objekte der “Haël-Werkstätten für Künstlerische Keramik“, Margarethe Heymann-Loebenstein -Marks:
Teekanne, „Haël norma", Steingut,
Blaue Schale, Steingut, vor 1929/30,
Vase, Steingut, vor 1929/30,
Kl.Vase, Steingut, vor 1929/30,
Gr. Vase, Steingut, vor 1929/30,
Vase, Doppelkürbisform, vor 1929/30,
Schale, 1923/24,
Blumenschale mit „Igel“ - Einsatz, Steinzeug, vor 1929/30.

270,00 EUR
exkl.